Tortilla-Piccolinis

20 Minuten

Zeit für Piccolini! Sind das nicht kleine, aber ach so leckere Pizzen zum Essen? Ein echter italienischer Klassiker, aber mit der einzigen Tomaten-Tortilla!

No Fairytales Karotten Tortillas2022-05-09T16:36:42+01:00

Zubereitet mit

Tortilla-Piccolinis

Zutaten

  • 3 No Fairytales Karotten oder Paprika-Chili Tortillas
  • 6 EL Tomaten-Pizzasauce mit italienischen Kräutern
  • 100 g (veganer) geriebener Mozzarella
  • 4 EL eingelegte Paprika bspw. aus dem Glas
  • 10 g frische Kräuter nach Wahl (optional)

Zubereitung

  1. Aus den Tortillas kleine Kreise ausstechen. Stellt man ein Glas auf die Tortilla und schneidet mit einem Messer drumherum, bekommt man ganz einfach gleichgroße Kreise.
  2. Den Ofen auf 200 °C vorheizen und das Blech mit Backpapier auslegen.
  3. Die Tortilla-Taler mit der Pizzasauce bestreichen, dem geriebenen Mozzarella bestreuen und die Paprika darauflegen.
  4. Dann die Tortilla-Picollinis auf das Backpapier legen, in den Ofen schieben und 5 Minuten backen.
  5. Nach Belieben mit frischen Kräutern abschmecken und servieren.

Weitere Rezepte