Project Description

Tortilla pizza mit Grünkohl und Feta

20 Minuten

Eine bunte, pinkfarbene Tortillapizza ist ein Genuss nach einem langen Tag auf der Arbeit oder in der Schule oder einfach am Wochenende. Wer hätte nicht gerne beim Nachhausekommen solch eine festliche Mahlzeit auf dem Teller?! Die Rote-Bete-Tortillas von No Fairytales und die eingelegten roten Zwiebeln verleihen der Tortillapizza ihre charakteristische rosa Farbe. Das bedeutet, dass Sie sie ohne schlechtes Gewissen genießen können, da Sie mit dieser Tortillapizza die empfohlene tägliche Gemüseportion mit nur einer Mahlzeit zu sich nehmen!

No Fairytales Paprika-Chili-Tortilla2020-08-26T11:22:52+02:00

Gemacht
mit

Zutaten

  • 8x No Fairytales Rote-Bete-Tortillas
  • 300 g gehackte Tomaten aus der Dose
  • 150 g Grünkohl
  • 175 g Kirschtomaten
  • 1 orange Paprikaschote
  • 2 rote Zwiebeln
  • 100 ml Weißweinessig
  • 150 g Feta
  • 2 EL Oregano
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200 ° vorheizen.
  2. Die rote Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Zwiebelringe in eine Schüssel geben und den Weißweinessig hinzufügen. Stehen lassen.
  3. Die Kirschtomaten halbieren, die Samen aus der Paprikaschote entfernen und das Fleisch in Streifen schneiden.
  4. Die Tomatenwürfel zusammen mit dem Oregano in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und zu einer glatten Masse mixen. Salz und Pfeffer hinzufügen.
  5. Sonnenblumenöl in einer Bratpfanne erhitzen und den Grünkohl 4 min lang unter Rühren braten, bis er weich ist und das meiste überschüssige Wasser verloren hat.
  6. Die Rote-Bete-Tortillas mit Tomatensauce bestreichen und den kurzgebratenen Grünkohl, die Kirschtomaten, die orangefarbenen Paprikastreifen und den Feta darauf verteilen.
  7. Die Tortillapizza 8 min lang im Ofen backen.
  8. Die Tortillapizza aus dem Ofen holen und mit den eingelegten roten Zwiebeln garnieren.

Andere Rezepte